Alle Termine Anzeigen

BILDUNGSURLAUB: Im Meeting und am Arbeitsplatz gelassen kreativ sein 14.-18.03.2022

Datum/Zeit

14.03.2022 - 18.03.2022 - 9:00 - 17:00

Kategorien


Seminar zur Steigerung der eigenen Kreativität und Gelassenheit zur Förderung der persönlichen Resilienz und der Wertschöpfung für unsere Gesellschaft durch Kreativität (5 Tage)

Der Arbeitstag ist vollgepackt: Meetings, Kundentermine und Sachaufgaben dicht gedrängt. Dann ist da auch noch dieser Kreativ­workshop heute. Ideen und Problemlösungen für dieses Problem sollen endlich gefunden werden, damit wir mit dem nächsten Produkt die Zukunft unseres Unternehmens sichern. Puh!

Ob als Moderator*in oder Teilnehmer*in eines Ideenfindungsworkshops oder als Mitarbeiter*in mit kreativ zu lösenden Aufgabenstellungen – schnell umzuschalten und auf Knopfdruck locker kreative Ideen zu finden ist herausfordernd. Doch jedeR von uns kann ihre/seine Kreativität steigern. Wie? – Das zeigt dieses Seminar.

Vorgehen und Lernschritte in dieser Schulung

Eine professionelle Moderation und eine positive Ausstrahlung machen es wesentlich leichter, mit den Kolleg*innen eine Vielzahl neuer Ideen in kurzer Zeit zu sammeln.

Gründe für Kreativblockaden in Beruf und Alltag liegen meist in sachlichen Widersprüchen, in system­theore­tischen Zusammenhängen oder an einer fehlenden Anleitung. Da wir Menschen sehr verschie­den sind, ist es hilfreich, Ansätze, Methoden und Techniken aus unterschiedlichen Bereichen kennen zu lernen. Daher beleuchten wir theoretisch und praktisch:

  • neurobiologischen Beweggründe von Kreativblockaden (Hüther),
  • systemtheoretischen Beweggründe von Kreativblockaden (TZI),
  • wie Sie in der aktuellen Situation eine Kreativblockade lösen (Selbstachtsamkeit, Hypnosystemisches Coaching, Systemische Coachingmethoden),
  • wie Sie im Vorfeld schon eine Kreativblockade vermeiden können (Entspannungs­übungen, Meditation, Bodyscan, leichte Körperübungen).

Sie lernen eine umsichtige Vorbereitung, Durchführung und Nach­be­reitung eines erfolgreichen Ideenfindungsworkshops kennen. Sie verfassen Ihren eigenen Modera­tions­leitfaden und üben in Rollenspielen diese Moderation praktisch. Das wertschätzen­de Feedback der Kolleginnen und Kollegen im Seminar stärkt Ihre persönliche Sicherheit wieder zurück am Arbeitsplatz. Mit Blick auf den Nutzen von Mitarbeiterideen und erfolgreichen Ideenfindungsworkshops diskutieren wir auch den eine gesunde Arbeitsweise geschaffenen Wert – für die MitarbeiterInnen selbst – sowie für Unternehmen.

Ihr Lernerfolg

Nach diesem Seminar wissen Sie:

  • wie Sie sich trotz Stress am Arbeitsplatz schnell sammeln und entspannen können,
  • wie Sie den Zugang zu Ihrer Kreativität in Beruf und Alltag nachhaltig freilegen und
  • wie Sie als Moderator einen Workshop professionell vorbereiten und im Workshop zügig zu kreativen und neuen Ideen und Problemlösungen kommen
  • wie Sie die hier erworbenen Fähigkeiten für die Einbindung verschiedener gesellschaftlicher Gruppen zur Verbesserung des gesellschaftlichen Engagements nutzen können.

Referentin

Barbara Gronauer, StrategieInnovation, ist seit 1998 als Strategieberaterin, Innovationsmanagerin, systemische Prozessbegleiterin, Coach und Moderatorin branchenübergreifend tätig.

Organisatorische Rahmenbedingungen

Diese Schulung wird von Barbara Gronauer, StrategieInnovation als Bildungsurlaub angeboten und findet in Präsenz statt. Mindesteilnehmerzahl sind 10 Personen. Die Veranstalterin behält sich vor, gebuchte Teilnehmer*innen auf einen späteren Zeitpunkt zu umzubuchen, falls die Mindesteilnehmerzahl nicht erreichet wurde. Nach verbindlicher Buchung ist eine Stornierung nicht möglich, aber die Entsendung einer Ersatzperson.

Diese Veranstaltung ist in Hessen als Bildungsurlaub anerkannt.

Benötigen Sie weitere Unterlagen, dann senden Sie bitte eine Email an bu@strategieinnovation.de. Vielen Dank!

Buchungen

zzgl. MwSt., zzgl. Unterbringung und Verpflegung

€546,22

Teilnehmer 1